Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Auf der MGV-Website suchen

Nachricht an den  MGV

Durch * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.

 

MGV Kerzenheim - Datenschutzrichtlinie
nach
Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)
und Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)

1.         Mit dem Beitritt eines Mitglieds nimmt der Verein seine Adresse, sein Alter, seine Telefonnummer und E-mail Adresse und
             seine Bankverbindung auf. Diese Informationen werden im vereinseigenen EDV-System gespeichert. Jedem Vereins- 
             mitglied wird dabei eine Mitgliedsnummer zugeordnet. Die personenbezogenen Daten werden dabei durch geeignete
             technische und organisatorische Maßnahmen vor der Kenntnisnahme Dritter geschützt. Sonstige Informationen und
            freiwillige Angaben (z.B.  Hochzeitsdatum), und Informationen über Nichtmitglieder werden von dem Verein grundsätzlich
            intern nur verarbeitet, wenn sie zur Förderung des Vereinszweckes nützlich sind und keine Anhaltspunkte
bestehen,  dass
            die betroffene Person ein schutzwürdiges Interesse hat, das der Verarbeitung entgegensteht.

2.         Als Mitglied des Deutschen Chorverband, des Chorverband der Pfalz und des Kreischorverband Nordpfalz ist der Verein
            ggfls. verpflichtet, Mitglieder an diese  Verbände zu melden. Übermittelt werden dabei maximal Name, Vorname, Geburts-
            datum,  Adresse und Kontaktdaten (Telefon, Email); bei Mitgliedern mit besonderen Aufgaben (z.B.  Vorstandsmitglieder)
            zusätzlich die Bezeichnung ihrer Funktion im Verein.

3.         Der Verein informiert Tageszeitungen, regionale Informationsblätter,  Medien der Chorverbände und sonstige Medien über
             Veranstaltungen und besondere Ereignisse (z.B. Konzerte, Veranstaltungen, Ehrungen, Jubiläen). Diese Informationen
             werden auch auf der Internetseite des Vereins veröffentlicht
             Das einzelne Mitglied kann jederzeit gegenüber dem Vorstand einer solchen Veröffentlichung widersprechen. Im Falle des
             Widerspruches
unterbleiben in Bezug auf das widersprechende Mitglied weitere Veröffentlichungen. Personenbezogene
             Daten des widersprechenden
Mitglieds werden von der Homepage des Vereins entfernt. Der Verein benachrichtigt die unter
             Absatz 2.  genannten Verbände von dem
Widerspruch des Mitglieds.

4.         Mitgliederverzeichnisse werden nur an Vorstandsmitglieder und sonstige Mitglieder ausgehändigt, die im Verein eine
            besondere Funktion ausüben, welche die Kenntnis der Mitgliederdaten erfordert. Macht ein Mitglied geltend, dass er die
            Mitgliederliste zur Wahrnehmung seiner satzungsmäßigen Rechte benötigt, händigt der Vorstand die Liste nur gegen die
            schriftliche Versicherung aus, dass die Adressen nicht zu anderen Zwecken verwendet werden.

5.        Bei Austritt, Ausschluss oder Tod des Mitglieds werden die personenbezogenen Daten des Mitglieds archiviert.
            Die Kassenverwaltung b
etreffende Daten des austretenden Mitglieds, werden gemäß der steuergesetzlichen Bestimmungen
            bis zu zehn Jahre ab der
schriftlichen Bestätigung des Austritts durch den Vorstand aufbewahrt.

 

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?